Monate: Dezember 2008

Noch ein kleines Schmankerl

… ein Bild möchte ich euch doch noch gerne zeigen, auch wenn man nicht wirklich viel darauf erkennt. Wie jedes Jahr habe ich auch in diesem Jahr meinen Eltern einen "gescrappten" Kalender geschenkt – klar mache ich auch immer ein Exemplar für uns. Und die Titelseite mit einem kleinen Rückblick auf 2008 möchte ich euch – meinen lieben Besuchern – nicht vorenthalten. Die Bilder sind, wenn sie dann demnächst meine Wand zieren – ziemlich genau ein Jahr alt – eben auf den Monat genau. An dieser Stelle möchte ich meinen Dank auch nochmal an EUCH richten – Ihr, meine lieben Besucher, die ihr mich treu begleitet habt. Gerade in den letzten Wochen dieses Jahres durfte ich noch ein paar super-sympathische Bloggerinnen kennenlernen, worüber ich mich riesig freue. Ich danke euch herzlich für eure Treue und würde mir auch für 2009 wünschen, dass wir gemeinsam weiterbloggen Auf ein tolles neues Blogger-Jahr freue ich mich!! Skål

Jahresrückblicks-Stöckchen

    Ich habe das Stöckchen schon mal bei jemandem gelesen, dieses war das Zweite dieser Art und heute, am letzten Tag des Jahres, habe ich es mal aufgehoben – hier habe ich es mir mitgenommen. :wink: 1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? Hmm, ich würde sagen, eigentlich verlief unser Jahr sehr gut…. ich würde mal eine 7 bis 8 vergeben. 2. Zugenommen oder abgenommen? Ein bissel zugenommen – aber es ist noch im grünen Bereich. 3. Haare länger oder kürzer? Sie waren am Anfang noch länger, zwischendurch recht kurz und jetzt irgendwo dazwischen. 4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger? Bislang noch "weder – noch" – aber das könnte sich laut bei uns vorgeschriebener 2-jährlicher Analyse bei der nächsten Kontrolle ändern – ist also im Grenzbereich. 5. Mehr Kohle oder weniger? Eindeutig weniger – es wurden in diesem Jahr einige Anschaffungen getätigt. 6. Besseren Job oder schlechteren? Mein Job ist seit dem Jahr 1990 immer noch der Gleiche Ich fühl` mich wohl und will mich nicht beschweren. 7. Mehr …

Besucher

Eiseskälte herrschte heute im Rhein-Main-Gebiet. Wenn mein Göttergatte mich richtig informiert hat, war die Spitzentemperatur des heutigen Tages -2°C *brrrr* Dafür hat aber auch den ganzen Tag die Sonne vom Himmel gestrahlt, was ja auch nicht unerwähnt bleiben sollte. Aber wir haben gemerkt, dass unsere kleinen Besucher im Garten sich sehr über das von uns ausgestreute Futter freuten. Ich hätte sie ja zu gerne im Vogelhaus geknipst, aber das ist mir heute leider noch nicht gelungen. Ich werde nicht aufgeben und mich demnächst noch leiser anschleichen. Schade, dass unsere gefiederten Freunde es fast immer mit bekommen, wenn man ein Fenster öffnet. Dieses hier ist auch nicht gerade das Schärfste – aber ich wollte es euch trotzdem zeigen: Und das hier gefällt mir eigentlich vom Schärfeverlauf und auch vom Licht her sehr gut, könnte aber auch noch besser sein: Dann habe ich – natürlich – noch ein wenig mit dem iPhone gespielt und möchte euch auch da ein Bild zeigen, das ich heute knipsen konnte. Beverly ist sooo klasse und zu ihr möchte ich euch heute …

Ich hab’s getan

Heute flatterte uns das neue T-Mobile-Prospekt in's Haus – zwei Monate keine Gebühr und keine Bereitstellungskosten, da konnte ich nicht mehr widerstehen. Jetzt ist es zwar doch schwarz, aber es gefällt mir fast noch besser als das Weisse. Und nun sitze ich hier auf unserer Couch und schreibe meinen ersten "mobilen" Beitrag. Hach ja – endlich habe ich mein lang ersehntes Spielzeug. Vielleicht mag sich ja jemand von euch mit mir freuen?! Ach so, fast vergessen – es ist das iPhone 16 GB mit dem M-Vertrag geworden…

Hier wohnen wir

… könnte man meinen, wenn man unseren beiden Fellnasen zusehen kann, wie sie fast jedesmal unsere Kartons in Beschlag nehmen. Eigentlich wollten wir diese Kartons in der entsprechenden Tonne hinter´m Haus entsorgen – aber wir wollten den beiden nicht ihr liebstes Spielzeug nehmen – lag das Altpapier doch heute morgen so schön in der Sonne. Und ja, ich müsste dringend Fenster putzen, ich weiß… Leider ist`s aber nicht ganz schlimm (oder noch schlimmer?) wie es aussieht, denn diese Fenster sind nicht mehr die jüngsten und zwischen Aussen- und Innenglas blind geworden – wir müssten also das komplette Fenster sowie die Terrassentür austauschen. Das muß noch ein paar Jahre warten *soifz* Also guckt euch die beiden Fellnasen an und nicht das "Drumherum" – danke schön!  

Auch eine Art von Kunst

Bei Ute habe ich vor ein paar Tagen diese nette Spielerei entdeckt – fand es mal sehr interessant, meinen Blog mal "anders" zu betrachten und habe ihr geschrieben, dass ich das auch mal ausprobieren möchte – hier ist es also nun, mein ur-eigenes Blogblümchen – Stand: 28.12.2008 LEGENDE Blau: für Links (the A tag) Rot: für Tabellen (TABLE, TR and TD tags) Grün: für den DIV tag Violett: für Bilder (the IMG tag) Gelb: für Formen (FORM, INPUT, TEXTAREA, SELECT and OPTION tags) Orange: für Zeilenumbrüche bzw. Blockquotes (BR, P, and BLOCKQUOTE tags) Schwarz: der HTML Tag, the root node Grau: alle anderen Tags Hier kannst du zusehen, wie mein Blümchen gewachsen ist – aber ein wenig Geduld brauchst du schon, bis das Blümchen vollständig und ohne Änderungen angezeigt wird Und hier könnt ihr euch auch so ein Blümchen kreiren: Webpages as graphs Ich wünsche euch viel Spaß dabei und würde zu gerne eure Blümchen sehen

XXXL Möbelhaus

Ich wusste, ich würde irgendwas finden – leider nicht das, was ich eigentlich wollte, aber wenigstens war die Fahrt nicht umsonst und ich bin glücklich über meine neue Errungenschaft. Eigentlich wollte ich dieses hier: Ich liebe diese Duft-Tütchen und habe sie bislang immer dort gekauft. Leider waren sie heute nicht mehr da, wo ich sie vermutet habe – sie haben sie tatsächlich aus dem Sortiment genommen Nun gut, dann werde ich mich wohl mal online auf die Suche begeben müssen – vielleicht hat ja auch jemand von euch eine Idee, wo ich sowas her bekommen kann – Vanille wäre schön, es darf aber auch gerne ein anderer Duft sein. Als ich so weiter durch die 50%-Weihnachtsdeko-Reste-Abteilung schlenderte, fand ich noch 4 dicke runde Schneeballkerzen, die wunderbar zu meinem Kerzenständer passen, wenn die Adventskerzen runtergebrannt sind – ich konnte gerade noch die letzten vier Stück ergattern. Zum halben Preis – das war ok. Und weiter ging`s im Möbelhaus – wie immer blieb ich bei der Tischdeko hängen und mein Blick fiel auf diese schönen Platzsets, welche …

Von Lesern, dem Wetter, iPods und iPhones

Wenn ich die letzten Tage Revue passieren lasse sehe ich, dass meine Leser immer weniger werden und frage mich, woran das liegen könnte. Weil ich über Weihnachten nichts gebloggt habe? Weil ich nicht so viel bei anderen kommentieren konnte? Weil meine Themen nicht interessant genug sind? Irgendwas mache ich offensichtlich falsch. Wenn ich am 10. Januar nach einer Woche Skifahren aus dem Urlaub komme, habe ich vermutlich nur noch meine treuesten Leser, mit denen mich eine langjährige Internet-Bekanntschaft, teils auch eine persönliche Freundschaft, verbindet. Ein wenig traurig bin ich darüber schon und hoffe, dass ich in Zukunft wieder über interessante Dinge berichten kann, die euch als meine Leser auch interessieren. Also, was kann ich euch heute erzählen? In Hessen ist es ziemlich kalt und der Himmel recht wolkenverhangen. Ungemütlich ist`s – schön wäre jetzt – genau jetzt – ein Kamin. Naja, bekanntlich kann man ja nicht alles haben. Ich hätte ja zu gerne Schnee gehabt – aber jetzt muß ich mich wohl noch bis zum 3. Januar gedulden. Was ist sonst passiert bei uns? ************************************************* …

Nun ist sie vorbei

… die schöne Weihnachtszeit. Aber wie sagt man so schön – man soll aufhören, wenn`s am Schönsten ist und ich geb`s zu – ich freue mich nun schon auf den nächsten Dezember. Sind ja nur noch 11 Monate! Gut – mein Blog ist ein bissel umgebaut, Weihnachtsmützchen und Christbaumkugel sind "rausgeflogen" und hier daheim habe ich die Weihnachts-CD`s wieder fein säuberlich in`s Regal gestellt, bis sie zu ihrem nächsten "Auftritt" wieder herausgeholt werden. Nun schauen wir nach vorne und ein Jahreswechsel steht an. Was haltet ihr von guten Vorsätzen für`s Neue Jahr und wie sehen sie bei euch aus? Darf ich es wissen? Ich bin neugierig und freue mich über eure Antworten!!

Frohe Weihnachten

Nun ist es fast soweit – einmal nur noch schlafen – dann ist Heilig Abend da. Alle Päckchen sind gepackt, der Baum geschmückt, alle Wäsche weggebügelt, die Wohnung bissel geputzt und der Einkauf erledigt. Was mir noch bleibt ist das Abstauben unseres Wohnzimmerschrankes, aber das schaffe ich später auch noch. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder sich freuen und es kaum noch erwarten können – spontan fällt mir dazu "Alle Jahre wieder" ein, auch wenn dieses Lied nicht gerade zu meinen Lieblings-Weihnachtsliedern gehört. Ich habe euch für`s Fest eines meiner absoluten Lieblings-Weihnachtslieder mitgebracht – musste es jetzt erst ein wenig bei YouTube suchen, aber ich habe es gefunden und hoffe, es gefällt euch genauso gut wie mir. Viel Spaß mit Genießt den Song und saugt ihn in euch auf. Und nun möchte ich mich mit ein paar Eindrücken vom schönen Weihnachtsmarkt in Michelstadt für die nächsten drei Tage von euch verabschieden. Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund, damit ihr das Fest auch richtig erleben könnt!