Terraginas Blog

Live aus meiner Küche & dem Leben

Sommerlicher Geflügelsalat

| 6 Kommentare

Am wohl heissesten Tag des Jahres 2009 steht mir der Sinn ganz bestimmt nicht nach Kochen… etwas Leichtes, Frisches musste her. Zunächst dachte ich an eine kalte Gurkensuppe, aber die hätte ich schon ein wenig früher vorbereiten müssen. Da ich aber mit anderen Dingen beschäftigt war, war es ruck-zuck 16 Uhr und dann musste es relativ schnell gehen.

Wie schön, dass ich so einen lieben Hobbykoch habe, der eben auch gerne in der Küche steht – er hat sich für diesen Geflügelsalat entschieden und ich kann nur sagen: Lecker, lecker! ;)

Sommerlicher Geflügelsalat

SOMMERLICHER GEFLÜGELSALAT


Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 600 g Hähnchenbrustfilet oder 1 gekochtes Hähnchen
  • 1 kl. Dose Champignons
  • 1 kl. Dose Ananas in Stücken
  • 200 g Käse (z.B. Gouda, wir haben uns für eine fettarme Version entschieden)
  • 2 hartgekochte Eier
  • 5 EL Miracel Whip
  • 1 Schuß Worcestersauce
  • 1 TL Curry
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets in Wasser gar kochen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Champignons und Ananas abtropfen lassen, den Ananassaft auffangen.

Den Käse in Würfel, die Champignons und die Eier in Scheiben schneiden.

Fleisch, Käse, Pilze, Eierscheiben und Ananasstücke vermischen.

Aus dem Miracel Whip, ca. 5 EL Ananassaft, der Worcestersauce und Curry eine glatte Sauce anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce mit den übrigen Zutaten gut vermengen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dazu passt frisches Baguette.

Mein Hobbykoch ist eben doch der BESTE!!

Bon Appetit!


Das Originalrezept findet ihr hier.




Print Friendly
Lust zu teilen? Ein Klick genügt ;-)
Facebook Twitter Tumblr Email

6 Kommentare

  1. Hallo Kerstin,

    Geflügelsalat gab es bei uns am Montag! Perfekt für so heiße Tage.
    Ich nehme aber Mandarine sattt Ananas und es ist kein Käse drin.
    Historisches:
    Es ist der einzige Salat, in dem ich DOSENchampignons, DOSENmandarinen und DOSENspargel verwende, denn so hat ihn meine Oma immer gemacht und ich glaube in den 50er war DOSENobst der Inbegriff von Feinkost. *lol*
    Aber nur so schmeckt er, wie ich ihn aus meiner Kindheit kenne.
    Geflügelsalat war ein Highlight auf dem sonntäglichen Abendbrotstisch und die Schüssel immer schnell leer.

    Nice WE

    Imbolc

  2. DAS sieht ja lecker aus.
    Muss ich dringend mal machen.
    Obwohl …. ich habe noch nie Fleisch in Wasser gegart. Da muss ich mal Mutters altes Kochbuch hervor holen.
    Und dann ein Salatfoto mit der Neuen machen. :yes:

  3. Den mach ich heute. Tolle Idee! Danke :)

  4. Schön, wenn Du so verwöhnt wirst . Aber Du hast es auch verdient. :hearts:

  5. Hmmm das schaut lecker aus! Ja genau das richtige für so einen Tag! Nicht wie wir beim Griechen Wiener Schnitzel *augenroll* .. aber lecker wars trotzdem *lach*

  6. boah der sieht ja aber mal lecker aus….. auch mal vormerk, der schmeckt bestimmt auch Männe! :good:

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:) :-( :hearts: :-p :razz: :( :winke: :yes: :noidea: *lol* :good: :oh: :blush1: more »

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflakeWordpress Schneesturm mit Unterstützung von nksnow