Terraginas Blog

Live aus meiner Küche & dem Leben

Umdekoriert

| 8 Kommentare

Inspiriert vom lieben Frl. Frieda sah ich mich dazu veranlasst, meinen Kerzenständer auch endlich umzudekorieren. Wobei, so ganz stimmt das nicht, denn mein „Advents-Kerzenständer” ist ein silberfarbener. Von der Art her diesem hier sehr ähnlich, aber ein wenig kleiner als mein „Ganzjahres-Kerzenständer”. Dieser zog unmittelbar vor unserem Skiurlaub schon in den Keller um, um dort wieder – gut in einer Tüte verstaut – bis zu seinem nächsten Einsatz in ein kleines Abstell-Dingens unter unserer Treppe zu wandern.

Gar nicht so einfach, die Ideen vor meinem geistigen Auge umzusetzen. :roll: Vorgestern zog ich los (während das Tochterkind beim Friseur saß) und schaute hier (im Ladengeschäft im hiesigen Einkaufszentrum) nach Deko-Ideen. Weiß-Grün sollte der Kerzenständer werden, denn die Schneeballkerzen hatte ich noch im Schrank gebunkert vom Winter 2008/2009 (das ist kein Schreibfehler, ich hatte sie damals sehr günstig in einem großen Möbelladen zwischen den Jahren erstanden). Grün schaut schon ganz leicht nach Frühling aus, aber noch nicht zu viel. Und so hatte ich mir Deko-Moos als Untergrund in den Kopf gesetzt. Ich sah auch welches – schön dekoriert vom Ladenpersonal. In Reagenzgläsern, in Vasen, Schalen – überall – aber nirgendwo fand ich es abgepackt, um es mit nach Hause zu nehmen. Es kam, wie es kommen musste – die Verkäuferin sagte nur lapidar: „Ausverkauft – kommt nächste Woche wieder”. Wie schade…

Gestern dann ein erneuter Versuch. Mit dem Tochterkind bin ich in die Innenstadt gefahren. Eigentlich hatte ich ja keine Lust, im Dienste der Tochter meinen Geldbeutel spazieren zu tragen. Andererseits wusste ich ja ganz genau, dass es auch dort noch einen – noch ein wenig größeren – Laden dieser Kette gibt. Also ab in die Straßenbahn und rein ins Innenstadtgetümmel. Wobei es ging – merkwürdigerweise war es gar nicht so voll in der City. Aber wahrscheinlich liegt es einfach nur daran, dass die großen Weihnachts- und Umtausch-Aktionen hinter uns liegen.

Nachdem die Tochter die gewünschten Klamotten also glücklich in der Tüte hin und her schwang, stürmten wir den Deko-Laden. Schließlich wusste ich sehr genau, wonach ich suchte und schnappte mir direkt die nächste verfügbare Verkäuferin. Und natürlich bekam ich – fast – die gleiche Antwort: „Ausverkauft – derzeit nicht lieferbar”. Aha! Das ist ja interessant… kommt es jetzt nochmal oder nicht? In diesem Moment beschloss ich für mich, meine Pläne ein wenig zu ändern und befragte mein Kind, ob sie nicht eine schöne Idee für unseren ach so kahlen Ständer mit den dicken weißen Kerzen hätte… und sie hatte eine. :sing: Also flitzen wir fix durch die Gänge und suchten uns ein paar schöne Dinge zusammen.

Grüner Organza als Untergrund ist`s nun geworden. :dance: Dazu konnte ich mir meine schönen Herzsteine und die weißen Kugeln mit den hübschen braunen Ornamenten (mal zu Frl. Frieda schiele…), die ich mir mal von einem Besuch bei Pötschke mitgenommen hatte, sehr gut vorstellen. :yes1:

Im De*pot fand ich passend dazu noch hübsche, braun gefärbte und leider auch relativ teure Bambusstangen, ein paar grüne ”Schiffchen-Blätter”, weiße Stoff-Tulpen, zwei Büschel Gräser und eine Stoff-Hyazinthe. :)

Und so schaut´s jetzt auf unserem Esstisch aus:

winter_kerzendeko_01.jpg

winter_kerzendeko_02.jpg

Und bei Euch so? Ist bei Euch das Frühling schon eingezogen? Oder habt Ihr Euch noch nicht von der Weihnachtsdeko trennen können?

Print Friendly
Lust zu teilen? Ein Klick genügt ;-)
Facebook Twitter Tumblr Email

8 Kommentare

  1. Liebe Namensvetterin,
    die letzte Woche war Geburtstagsbedingt ziemlich stressig und nun auch noch das Virus das uns im Griff hat. Ich kam nicht zur Blogrunde und nun finde ich hier gar nicht mehr den letzten Artikel der mir noch bekannt vor kam, soviel hast Du geschrieben *lol*
    Ich werde jetzt mal Alles in Ruhe nachlesen und einiges bestimmt auch kommentieren!
    Doch Weihnachtsdeko ist in den Kisten, aber zwischen Weihnachten und Frühling ist ja bekanntlich auch noch der Winter ;-) Und der hat uns fest im Griff. Wenn es im März dann immer noch schneit, dann schrei auch ich mal nach Frühlingsdeko ;-) 2 Monate “darf” der Winter ja noch :yes:
    Alles LIebe
    Kerstin

  2. Sehr schön ist das geworden.
    Weihnachtsdeko ist schon seit Holy3Kings weg und eine “neutrale” Winterdeko habe ich leider nicht.. :bigeyes:

    LG

    Imbolc

  3. Klasse schaut das aus! Mit dem Organza siehts richtig edel aus! Super!

  4. Weihnachtsdeko wurde am 24. morgens auf- und am 26. abends abgebaut. Letzte Woche hab ich dann ordentlich weggepackt und in den Keller getragen. War ja eh nur ein Mini-Baum und zwei Girlanden.

    Ich hab so einen Kerzenständer für zum auf-den-Boden stellen mit 5 Armen. (Naja, genau genommen hab ich nicht nur einen. Ich sammel die Dinger.) Der steht aber in der Kammer. Mit rumwuselnden Kleinkind macht ein dekorierter Kerzenständer nicht so recht Spaß ;-)

    Über Frühlingsdeko habe ich noch gar nicht nachgedacht. Ich genieße noch die letzten Fitzelchen Schnee.

    • Oh ja, den Winter genieße ich auch noch und finde es sehr schade, dass es nun morgen bei uns regnen soll. Aber irgendwie meine ich, dass das noch nicht der Winter 2010 gewesen ist – schließlich haben wir auch erst Mitte Januar :-)

      Und so ein klitzekleines bisschen Frühling auf dem Esstisch gefällt mir jetzt schon ganz gut – ist ja auch nicht so übertrieben ;-)

  5. Das mit dem Organza ist ne echt tolle Idee, ist mir noch nie eingefallen! Und Moos kauf ich immer im Blumenladen. Ich muß mich nächste Woche auch endlich beimachen und Farbe ins Spiel bringen…Dann kehrt vielleicht auch wieder ein bisschen mehr Ruhe ein und mein Deko-Gen wird wieder aktiviert…;-)

  6. Sehr schön ist er geworden, Dein Kerzenständer und richtig nach Frühling sieht er aus :hearts: .
    Ich bin ja immer völlig begeistert von diesen tollen Kugelkerzen im “Schneeball-Design” ;)
    …und ja, die Herzen und Porzellankugeln sind die perfekte Deko… ;-)
    (Hast Du prima ausgesucht bei Pötschke :-) )

    Jetzt wünsche ich Euch ein schönes und entspanntes Wochenende und schicke liebe Grüße,

    Katja :winke:

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:) :-( :hearts: :-p :razz: :( :winke: :yes: :noidea: *lol* :good: :oh: :blush1: more »