Tag: 28. Januar 2010

Eingefangen und Erinnerungen

Von allen Seiten höre ich es – diese Miss-Stimmung bezüglich des Winters. Überall höre ich nur „Ich mag keinen Schnee mehr sehen”, „Ich habe keine Lust mehr, Schnee zu schippen und die Scheibe frei zu kratzen” und letztenendes „Ich will endlich Frühling”. Ich kann`s auch verstehen! Auf der anderen Seite haben wir nunmal vier Jahreszeiten und jede einzelne hat ihren Reiz. Auch kann ich mich nicht mehr daran erinnern, dass wir mal so einen Winter hatten. Der muß schon so weit zurück liegen in meiner Kindheit – ein paar einzelne Fotos erinnern noch daran. Und deswegen stelle ich mich auf die andere Seite. Auch, wenn ich morgens Eis kratzen muß auf schneebedeckten Straßen auf die Arbeit zuckeln muß, hinter mir ein nervöser LKW-Fahrer, der meinte, er müsste meinem kleinen Snoopy (Modell Renault Twingo) auf die Pelle rücken. Von Rennsemmel konnte heute morgen keine Rede sein – ich bin aber immerhin 90 km/h gefahren bei starkem Schneefall. Gut, ich gebe zu – ich neige in solchen Situationen sehr dazu, nervös zu werden. Wie ich jenen LKW …