Tag: 18. Juli 2010

Ein unvergessliches Wochenende

Der vergangene Freitag, der 16. Juli 2010, war ja ein richtig anstrengender „Hibbel-Tag”. Auch, wenn ich weiß, dass das vollkommen unnötig ist. Aber so bin ich eben. Hier hatte ich meiner innneren Unruhe bereits ein wenig Luft gemacht. Am Nachmittag ging der Hobbykoch zu einem Kollegentreffen in den benachbarten Stadtteil, während ich daheim unruhig wartete, was mich am Abend erwartet. Und dann war`s endlich soweit, es war glaube ich so ca. 18:30 Uhr? Ich weiß es gar nicht mehr genau. Ich weiß nur noch, dass ich gerade die Tüte mit dem Katzenstreu entsorgen wollte und sowieso auf dem Weg zur Tür war, als es – nicht vollkommen unerwartet, aber doch in diesem Moment sehr überraschend – klingelte. Und jetzt wollt Ihr sicher alle wissen, wer dort vor der Türe stand? Zwei für mich sehr wichtig gewordene Menschen standen dort… und ich hatte im Leben nicht mit ihnen gerechnet. Von ihr bekam ich schon kurz nach dem Verschicken der Einladungskarte eine Absage. Ich war sehr traurig darüber, aber in Anbetracht der Tatsache, dass sie mir einen …