Leckeres, Rund ums Kochen, Salate
Kommentare 2

Krautsalat mit Möhren

Neben der ganzen Kritzelei habe ich das Kochen nicht ganz verlernt. Da aber der Hobbykoch noch Urlaub hat, wurde ich z.B. heute und auch schon gestern von ihm kulinarisch verwöhnt. :hearts: Heute mit Köttbullar mit Kartoffeln und gestern gab`s selbstgerechtes Hühnerfrikassee – sooo lecker!

Aber auch ich habe mich in der Küche betätigt und einen schönen Krautsalat gemacht, der einfach nur mega-lecker war. Wie im Bild zu sehen, gab`s auch noch einen Rotkrautsalat – allerdings ist das Rezept durch`s Blog-Raster gerutscht – irgendwie wollte er nicht so recht schmecken. Schließlich musste ich doch mein neues Küchenhelferlein ausprobieren… und nach der Völlerei im Dezember kam mir so ein Salat-Tag doch mal ganz recht. ;)

Hier also das Rezept für einen Salat, der sich prima vorbereiten lässt, weil er am nächsten Tag erst richtig schmeckt. ;)

KRAUTSALAT MIT MÖHREN

krautsalat.jpg

Zutaten für 8 Personen:

  • 1 kleiner Weißkohl
  • 2-3 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1/2 bis 1 EL Kümmel (wer`s mag)
  • 1/2 bis 1 EL Zucker
  • 1/2 bis 1 EL Salz
  • Essig und Öl nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Den Weißkohl vom Strunk befreien, achteln und fein hobeln.
  2. Karotten waschen, schälen und fein raspeln, die Zwiebeln in feine halbe Ringe oder Würfelchen schneiden.
  3. Den Knoblauch fein hacken.
  4. Alles in eine große Schüssel geben und mit Zucker, Salz, Essig, Öl und evtl. Kümmel mischen.
  5. Die Schüssel verschliessen und optimalerweise über Nacht ziehen lassen.

Fazit: So einfach und so lecker!!




Print Friendly

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:hurra: 
:cool: 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
:mail: 
:kaffee: 
:coffee: 
:nagellack: 
:holy: 
mehr...