Fotos
Kommentare 2

Endlich URLAUB

Ich bekenne mich schuldig. Schuldig, eine faule Socke zu sein. Vielleicht verstehen meine lieben Leserinnen und Leser mich ein wenig, wenn sie wissen, dass ich an meinem Arbeitsplatz Anfang dieser Woche umgezogen bin. Mit Büros und zwei Laboren. Viele viele Ordner, Geräte und Laborbedarf mussten gepackt und einiges organisiert werden, meine letzen 7 Arbeitstage war ich nachts noch vor meinem Wecker (und der klingelt um 4:15 Uhr) wach und bin regelmässig glockenhellwach gegen 3:30 Uhr aus dem Bett gehüpft.

Aber jetzt, jetzt habe ich frei. :dance:

Bis zum 12. Januar und ja – ich finde, ich habe mir das verdient. Da wir nicht weg fahren, wird sicherlich auch Zeit zum Bloggen sein und auch für Handarbeiten – ich habe mir da einiges vorgenommen – aber auch schon zwei Mützen fertig gestellt. Eine für meinen Hobbykoch und eine für mich.

Boshi-Fieber.jpg

Für andere Projekte war heute der DHL-Mann da und hat mir alles gebracht, was nötig ist. Mal schauen, ob ich es so hinbekomme, wie ich es mir vorstelle.

woll_projekte.jpg

Ich bin dann mal häkeln und stricken und lesen und die letzten Vorbereitungen für Weihnachten treffen. ;)




Print Friendly

2 Kommentare

  1. Den Urlaub hast Du Dir auch verdient :-)

    Faule Socke? Du doch nicht ….

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub meine Liebe

    Beate

  2. Liebe Kerstin,

    nach all dem Stress hast Du dir gaaaaaanz viel Entspannung verdient :yes:
    Ich wünsche Dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und frohe Feiertage

    Ich freue mich schon auf neue Beiträge von der faulen Socke ;)

    Liebe Grüße das Kerschdin :winke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:hurra: 
:cool: 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
:mail: 
:kaffee: 
:coffee: 
:nagellack: 
:holy: 
mehr...