Monate: Mai 2015

Bin ich pienzig?

Seit einem guten Jahr haben wir ja neue Nachbarn – direkt vor unserer Nase gegenüber unserer Terrasse. Früher war dort eine große grüne Wiese, ein großer Baum in der Mitte und rund herum Büsche. Unsere Kinder durften dort immer spielen – einen Zaun gab es nicht. Heute steht dort ein 3-Familien-Haus.

Meine Kameratasche

Auf Wunsch einer einzelnen Dame zeige ich Euch heute gerne einmal die neue Kameratasche. Ich habe ja auch mit einem Modell von der Photoqueen geliebäugelt, diese sind auch superschick, aber mir einfach zu teuer.

Objektivtest: Canon EF 50mm f/1,8 STM

So Ihr Lieben, jetzt gibt es mal wieder einen etwas ausführlicheren Blogartikel von mir. Ich habe mir seit längerer Zeit, es sind sicher ein paar Jahre, endlich mal wieder ein neues Objektiv gekauft. Kein teures, dafür bin ich dann doch zu viel Hobbyfotografin, aber eines, was eigentlich recht gut sein soll und schon länger auf meiner Wunschliste stand.

Kurz gebloggt

Die Sonne scheint, aber es ist noch recht frisch draussen und soll laut meiner Wettervorhersage heute unbeständig sein. Ich habe festgestellt, dass mein Macci dringend neuen Arbeitsspeicher braucht und habe beschlossen, von 4 auf 8 GB RAM aufzurüsten. Die Augen werden schlechter, heute vormittag geht`s erstmal zu Fielmann. In der City möchte ich heute gerne ein paar Fotos machen – hoffentlich regnet es nicht. Mit Lightroom werde ich mich wohl noch eine Weile beschäftigen müssen, bis ich da durch steige. Leider komme ich deswegen nicht zum Tanglen. Die Erkältung ist weitestgehend verschwunden, nur noch 3 Tage Antibiotikum, dann ist das hoffentlich Geschichte. Leider hat sich aber das Rheuma gestern abend zurück gemeldet und die Nacht war doof mit lähmenden Schmerzen im rechten Handgelenk. Ich kann die Finger nur sehr eingeschränkt bewegen. Wahrscheinlich ist es morgen wieder, als wäre nie was gewesen… Wenn ich später wieder daheim bin, gibt es dann hoffentlich ein paar Fotos. Und Ihr so am heutigen Samstag? Viel Spaß bei allem, was Ihr tut!

Es ist vollbracht

Also weitestgehend. Der Macci ist neu aufgesetzt mit OS X Yosemite und arbeitet so, wie er soll. Im Laufe des Vormittags traten noch ein paar Sachen auf, die gefixt werden wollten, aber ich bin guter Zuversicht, dass schon bald alles wieder genau so läuft wie ich es mir vorstelle.

Gedanken und Miezen am Donnerstag

Erstmal danke ich Euch allen für Eure lieben Genesungswünsche. Heute geht es mir schon ein wenig besser, das Antibiotikum scheint seine Wirkung zu tun. Als ich heute morgen so an meinem Rechner oben in meinem Büro saß, dachte ich mir, ich könnte ja endlich meinen guten alten Macci, der schon bald fünf Jahre alt wird, einmal von Grund auf neu machen. Er ist mit dem Alter ganz schön voll und dadurch auch ziemlich langsam geworden.

Die Diva möchte Linien

Der Versuch, heute zu arbeiten, ging gründlich in die Hose – ich huste und huste und die Nase läuft und überhaupt ist trotz einem Berg Medikamente immer noch keine wirkliche Besserung in Sicht. :wein: Also habe ich meine Arbeit um kurz vor 11 Uhr beendet und bin brav zum Hausarzt gefahren. Der stellte eine Bronchitis fest und verschrieb sofort Antibiotikum. Es ist einfach grässlich mit dem Rheuma. Durch die Medikamente, die ich nehmen muss, ist mein Immunsystem total im A… Eimer. Nun sollte es allerdings täglich auswärts gehen – ich werde alles dafür tun!

Carpe diem

Was macht man an einem verregneten Pfingstmontag, wenn das Wetter doof ist, einen die Erkältung immer noch nicht in Ruhe lässt und jedes Familienmitglied mehr oder weniger seinen eigenen Interessen nachgeht?

So ein Mist

Wie doof ist es bitte, wenn der Rolladen in der Küche an einem Feiertag seinen Dienst quittiert – natürlich in heruntergelassener Position – und wir vor ca. 10 Jahren so schlau waren, die Wände der Küche mit eingefärbtem Feinputz und Wischtechnik zu bearbeiten? Natürlich auch über dem Rolladenkasten? :wein: