iPhone / iPad, Just for Fun
Kommentare 14

Snapchat?

Wie sagt man so schön? Die Kinder halten jung und natürlich bin auch ich durch meine Kinder vor einiger Zeit auf Snapchat aufmerksam geworden. Während das Tochterkind schon monate-, wenn nicht sogar jahrelang Snapchat nutzt, so ist dieses kleine App für mich immer unverständlich gewesen – ich habe es nie verstanden und somit lag es als Leiche auf meinem Handy. :blush:

Nun aber habe ich mir mal ein wenig Zeit dafür genommen und mich mit der App auseinander gesetzt. Wer genauso ahnunglos ist wie ich am Anfang, folgt am besten mal dem oben gesetzten Link, dort gibt es eine gute Erklärung und auch ein Video zum Kennenlernen.

Was unterscheidet nun Snapchat von Instagram oder Facebook oder anderen sozialen Netzwerken?

Für mich ist einer der größten Vorteile, dass die Fotos nicht gespeichert werden. Snapchat bietet die coole Möglichkeit, schnell mal ein Bildchen zu verschicken, ohne dass das Handy des Empfängers bzw. mehrerer Empfänger zugemüllt wird. Einfach nur ein schneller Schnappschuss (auf Wunsch mit Untertitel), der nicht unbedingt speichernswert, aber eben sehenswert ist. Mir gefällt das! Auch kurze Videos sind möglich und eine Textnachricht kann ebenfalls verschickt werden. Dafür nutze ich aber am liebsten weiterhin WhatsApp. Die Bilder werden dem Empfänger zwischen drei und zehn Sekunden angezeigt und löschen sich dann selbständig.

Die andere Möglichkeit die App zu nutzen besteht darin, eine eigene Story zu fotografieren bzw. zu filmen, die dann als kleine Geschichte gespeichert wird. Diese ist – je nach Einstellung – nur für Freunde oder für jedermann sichtbar. In dieser Geschichte bleiben die Fotos/Videos für 24 Stunden sichtbar und werden anschl. gelöscht.

Wer nun von Euch Snapchat nutzt und mir gerne folgen möchte: Einfach die App starten und die Kamera auf meinen kleinen Geist halten. Evtl. auf den runden Button drücken.

Ich würde mich freuen, Euch bei Snapchat wieder zu treffen. ;-)

snapchat_terragina




Print Friendly

14 Kommentare

  1. Guck mal an, das gibt es auch. Ich bin ja bei Instagram, habe das WhatsApp und beides habe habe ich immer gut und gerne genutzt. Nur in letzter Zeit nicht mehr. Ich schaue mir das mal näher an und klicke dich an, wenn ichs finde.
    Dir einen guten Wochenstart

    und liebe Grüße

    Anne

    • Das klingt schön liebe Anne – ich würde mich freuen, wenn wir uns dort wiedersehen/-lesen. ;-)

      Sei lieb gegrüßt,
      Kerstin

    • Liebe Frauke, und das ist auch vollkommen in Ordnung so. ;-) Ich fotografiere nur ohnehin sehr viel mit dem Handy und das Nur-temporäre-Speichern der Bilder macht die App für mich sehr attraktiv. ;-)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

  2. Man muss aber doch nicht allen neumodischen Kram verstehen ;)
    Du hast ja sogar Ingwer und Kurkuma im Titelbild, wie schön – da krieg‘ ich gleich wieder Hunger!

    • Muss man natürlich nicht, liebe Dani – aber wenn´s Spaß macht… ;-)

      Hunger beim Anblick meines Titelbildes? Das tut mir leid. :-( Ich hoffe, Du hast gut gegessen!

      Liebe Grüße zu Dir!

  3. Gabi sagt

    Hihi Kerstin, mir geht’s genauso. Ich habe Snapchat auch mehr oder weniger als Leiche auf meinem Handy und kenn mich überhaupt nicht aus. Hatte es mir damals auch wegen meiner Tochter geladen, die ja der absolute Fan davon ist. Ich wüßte auch gar nicht, wenn ich adden soll, da meine Generation das irgendwie nicht nutzt. Schade eigentlich 😞
    Liebe Grüße Gabi

    • Na dann ist doch jetzt eine tolle Gelegenheit, sich mal das Video auf der oben verlinkten Seite zu Gemüte zu führen und dann können schon mal wir zwei uns Bilder senden. ;-) Und Du Deiner Tochter sicher auch – sie wird sich sicher freuen, wenn die Mama sich meldet. :-) Es macht Spaß – man muß nur erstmal wissen, wie`s funktioniert.

      Auf auf – ich freu` mich, Dich zu adden.

      Sei lieb gegrüßt,
      Kerstin

  4. Kenne ich nicht, hat bei uns niemand. Bin eh schon voll die Süchtige mit Twitter, Facebook, Instagram und Blog. Privat dann noch Whatsapp für meine Familie. Ich habe den ganzen Tag das Smartphone in der Hand … hüstel … :wacko:
    Viele liebe Grüße und viel Spaß, wenn du das mit deinen Kids machst!
    Einen schönen Samstag noch! :backen:
    Ellen

    • Ach schade, aber ich kann`s verstehen. Gerade Dich hätte ich so gerne in meiner Freundeliste, weil Du doch auch so gerne Fotos machst. ;-)

      Dir auch einen schönen Samstag und viele liebe Grüße,
      Kerstin

  5. *grr* bin auch mal bei Snapchat gelandet. Die App schlummert lange vor sich hin… Ist kaum jemand dabei, wenn ich die kamera draufhalte,ähm..was soll da passieren? Habe mal probiert, nix..
    Oder ich bin zu blöd
    LG
    Sibylle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:hurra: 
:cool: 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
:mail: 
:kaffee: 
:coffee: 
:nagellack: 
:holy: 
mehr...