9 Suchergebnisse für: 12PetPix12

12PetPix12 – Der Juni

Aufmerksame LeserInnen meines Blogs wissen es ja schon – ich bin immer ein wenig spät dran mit meinem Beitrag zu den PetPix des Monats. Aber heute ist es soweit und hier kommen meine Bilder zum Thema SPIELTRIEB & SPIELFREUDE Da gibt es immer wieder schöne Situationen – nur einfangen lassen sie sich nicht ganz so leicht. Ich habe mein Bestes gegeben. Weitere Informationen zum Thema gibt es bei Sascha direkt. (Die Bilder sind ein wenig größer – „klick” genügt.) War das süß heute morgen, als Padano und auch Nala wieder einmal der kleinen roten Maus hinterher gejagt sind. Ich habe mich beeilt, die Kamera zu holen – nur leider hatte ich die falschen Einstellungen und so sind die Bilder ein klein wenig dunkel geworden. Als das rote Mäusi uninteressant wurde, haben wir uns eine Spielangel geschnappt. Noch schwieriger für mich, da ein vernünftiges Foto zustande zu bringen. Lieben Dank an dieser Stelle auch mal an Dich, Sascha, dass Du Dir für dieses Foto-Projekt immer so eine Mühe machst.

12PetPix12 – Der Mai

Wie jetzt – der Mai ist auch schon fast wieder rum? Ich werde mich wohl dran gewöhnen müssen, immer eher zum Schluß eines jeden Monats meinen Bilder-Beitrag zu leisten. Das Thema des Wonnemonats ist SPAß / FREUDE / LACHEN Weitere Infos sind – wie immer – bei Sascha direkt zu lesen. Es gibt so viele tolle Momente im Leben unserer drei Fellnasen. Augenblicke, in denen ich mir die Kamera in meiner Hand bzw. vor meinem Auge wünschen würde. Irgendwie ist der entscheidende Moment dann aber immer vorbei, wenn ich zum Knipsen bereit bin. Wie oft zaubert zum Beispiel unser Käsewürfelchen mir ein breites Grinsen ins Gesicht, wenn er wieder mal wie ein geölter Blitz durch`s Haus flitzt. Oder mal wieder mit einem roten Mäuschen oder einem gelben Puschel Hol- und Bringspiele spielt. Ja, an ihm ist tatsächlich manchmal ein Hund verloren gegangen. Mit Vorliebe macht der Kerl das übrigens, wenn ich in meinem Bett liege und schlafen möchte, weil ich am nächsten Morgen wieder früh raus muss. :roll1: Derzeit habe ich aber Urlaub und es …

12PetPix12 – Der April

Der April ist fast rum und ein wenig ist mir es schon peinlich, dass Sascha mich extra angeschrieben hat, weil ich noch kein Foto gepostet habe. Das Thema des Monats war/ist noch FRÜHLING / OSTERN und mehr darüber gibt es bei Sascha direkt zu lesen. Warum ich erst jetzt zum Thema blogge? Es erwies sich als sehr schwierig, die eine als auch die andere Vorgabe umzusetzen. Leider liegen bei uns keine Dekoartikel auf den diversen Liegeplätzen unserer drei Miezekatzen und eigentlich dürfen sie auch nicht auf den Tisch. Eigentlich… ~ klick macht groß ~ Mehr kann ich Euch – und mir – leider in diesem Monat nicht bieten. Dieses Bild ist nämlich das Einzige, welches annähernd zum Thema passt. Und obendrein weiß ich gar nicht genau, ob ich es a) nicht sogar schon mal gebloggt habe und b) ist es ehrlicherweise bereits Ende März entstanden. Ich hoffe, beim nächsten Thema kann ich wieder besser mitmischen.

12PetPix12 – Der März

Ach ich weiß auch nicht – irgendwie bin ich immer ein wenig spät dran. Aber heute nun sitze ich hier und blogge die Fotos, die bereits am 14. März entstanden sind. Das Thema des Monats lautet FUTTER mehr darüber erfahrt ihr bei Sascha. Ich gebe zu: Morgens, bevor ich auf die Arbeit verschwinde, habe ich meistens keine Lust, den Fotoapparat zu zücken, auch wenn es jedesmal ein Bild für die Götter ist, wie drei Miezen um mich herum schleichen, bis endlich der Nassfutter-Napf gefüllt ist. Ich glaube, sie fänden es alle drei nicht so toll, wenn ich dann nochmal weglaufen würde, nur um die doofe Knipskiste zu holen. Aber: Einmal musste es doch sein! Die erste, die wieder vom Fressnapf verschwindet, ist unsere Nalamaus. Manchmal kann ich gar nicht so schnell gucken, wie sie wieder weg ist. Sie lässt dann Beverly und Padano den Vortritt und kommt später noch einmal, um das zu fressen, was die beiden übrig gelassen haben. Ja – so verfressen vor allem das Katertier auch ist – für die Kleinste bleibt …

12PetPix12 – Der Februar

Bevor es ganz zu spät ist, habe ich hier meinen Beitrag zum Monatsthema. Sascha hat schon seit Monatsbeginn das neue Thema bereit gestellt – hier. KARNEVAL / FASCHING Sorry, dass ich erst jetzt, wo die närrische Zeit vorbei ist, die Kurve bekomme. Das liegt schlichtweg daran, dass die tollen Tage gänzlich an mir vorüber gegangen sind. Ich bin seltenst auf jedweden Faschings- bzw. Karnevals-Veranstaltungen anzutreffen. Einzig bei einem sehr traditionsreichen Faschingsumzug hier in Frankfurt bin ich gelegentlich anzutreffen. In diesem Jahr musste er ohne mich stattfinden – dafür wurde ich aber würdig von der Teenagerin und dem Sohnemann vertreten. Und bevor dieser alberne Hut wieder in der Versenkung verschwindet, habe ich noch schnell versucht, das ein oder andere Foto für das Projekt zu knipsen. Dieses hier gefällt mir am besten: Und für dieses Foto musste einmal unsere Beverly herhalten. Sie ist einfach das liebste Tier, was man sich nur vorstellen kann und lässt wirklich alles mit sich machen. Der Käsewürfel fand es gar nicht gut, wie ich mit bunten Ungetüm ankam. Dabei lag er doch …

12PetPix12 – Der Januar

Das Jahr hat begonnen und mit ihm startete auch das neue Foto-Projekt bei Sascha von Gesichtet.net. Hier hatte ich bereits geschrieben, dass ich an dieser Aktion gern teilnehmen möchte und Ihr sehr mich – noch – hochmotiviert. Sascha gibt uns ja jeden Monat ein Thema vor, das wir gemeinsam mit unserem Haustier / unseren Haustieren dann foto-technisch umsetzen sollen, dürfen, können oder wie auch immer. Das erste Thema des Jahres lautet Begrüßung. Die Interpretation des Themas steht uns völlig frei. Zum Beispiel hätte ich die Miezen dabei fotografieren können, wie sie das neue Jahr begrüßen. Aber dann hätte ich unters Bett krabbeln und ca. 45 Minuten dort verharren müssen. Oder war´s noch länger? Nee, die Knallerei mögen unsere Stubentiger gar nicht. Ich habe mich dazu entschlossen, sie zu knipsen, wenn ich nach Hause komme und vor allem die beiden Kleinen erwartungsfroh auf der Treppe sitzen und mich mit grossen Kulleraugen angucken. Frei nach dem Motto „Na endlich – da isse ja!” Ich mag diese Art der Begrüßung, es ist allerdings gar nicht so einfach sie …

52 Pics Of A Year

Es ist mitten im Jahr, 2/3 sind schon herum. Aber bei schönen Fotoprojekten kann ich eigentlich selten widerstehen. Vor ein paar Tagen hat Martin eine tolle Idee gehabt. So toll, dass ich nun doch versuchen möchte, daran teil zu nehmen. Ich bin ja anfangs immer sehr motiviert, nur bei manchen Dingen lässt das dann doch im Laufe der Zeit, wie man vor zwei Jahren an einer anderen Blogaktion und in diesem Jahr bei „12PetPix12” leider auch wieder sehen konnte. Aber ich bin guten Willens. Aufgrund der Flexibilität der Regeln denke ich, diese Sache ist machbar. Wie das Ganze funktioniert, kannst Du am besten hier nachlesen. Hier nun die Liste der 52 Themen, die Martin sich für uns ausgedacht hat. Ziel ist es, jedes Thema innerhalb eines Jahres „abzuarbeiten”, wobei die Reihenfolge frei wählbar bleibt. Ich werde die Themen, die ich im Laufe der Zeit im Foto umgesetzt habe, in dieser Liste verlinken. Je später im Jahr, desto größer die Herausforderung… ich bin gespannt (und Ihr sicher auch). Vielleicht ärgere ich mich ja auch in ein …

Montags-Starter #54 vom 26.03.2012

Martin lädt heute wieder ein zum Montags-Starter. Und da ich letzte Woche ausgesetzt habe, möchte ich heute gern wieder dabei sein. 1. Dringend muss ich meine Habseligkeiten im Büro sichten, damit ich kein unnötiges Zeug mit umziehen werde. 2. Eigentlich könnte ich bei dem Super-Sonnen-Wetter doch schon mal meine Ballerinas raus suchen, oder sollte ich lieber noch ein bisschen warten? 3. Ein Spaziergang wäre jetzt auch eine schöne Idee. 4. Überraschungen mag ich sehr gerne, vor allem, wenn ich gar keine Ahnung habe und nicht schon Stunden vorher total hibbelig bin. 5. Ich habe im Garten noch nicht wirklich viel geschafft. 6. Der Kater ist wirklich der beste Käsewürfel der Welt! 7. Mein Linktipp des Monats: Das Hotel, in dem wir wohnten. 8. In meiner Woche habe ich schon einiges heute erledigt und noch einiges mehr für den Rest der Woche geplant. Meine Ergänzungen wieder in kursiv. Und morgen werde ich mal versuchen, ein paar Futter-Fotos für das 12PetPix12-Projekt zustande zu bekommen. Ich bin spät dran. Obwohl, ich habe doch eigentlich schon Fotos dafür gemacht? …

Gute (Blog-)Vorsätze für 2012

Gerade beim Surfen habe ich bei Ihr der lieben Antje einige schöne neue Blog-Aktionen für 2012 entdeckt. Schnell drängte sich mir die Frage auf, ob ich nicht auch Lust und Motivation habe, im neuen Jahr wieder an der ein oder anderen Aktion teilzunehmen. Wer meinen Blog schon länger liest, weiss, dass ich im letzten Jahr erfolgreich an Janas 12/2010 teilgenommen habe. Es war eigentlich eine sehr schöne Sache, an die ich mich gerne zurück erinnere. Ok – ich werde es mal wieder versuchen und habe mir zwei Aktionen ausgesucht, die mich auf Anhieb angesprochen haben: Zum einen wäre da die ”Week in Pics” – gesehen bei Kerstin Horn. Sehr einfach durchzuführen, da es für das i*Phone ein kleines, aber feines App dafür gibt, welches quasi die Collagenarbeit selbstständig erledigt. Ich werde eine neue Kategorie auf meinem Blog eröffnen und werde das Ganze dann „My Weekly Pics” nennen. Ebenfalls habe ich schon ein kleines Icon für meine Sidebar kreiert. Die besagte App ist hier im App-Store zu finden. Für 1,59 Euronen bekommt man ein kleines Tool, …