Alle Artikel mit dem Schlagwort: Padano

Alles für die Katz #37

Ich hatte es ja schon angedroht – es kommt wieder Katzen-Content auf mein Blog, weil ich ja zu gerne Jaelle und ihr schönes Projekt unterstütze. Während Fräulein Nala in der Tonne schläft, hat der Kater es sich heute mal hier und mal dort gemütlich gemacht. Und da er dabei äußerst fotogen ist, habe ich mal wieder ein paar Fotos geknipst: Auf dem letzten Bild sieht er zugegebenermassen ein wenig desinteressiert aus, frei nach dem Motto: „Hey, kannst Du nicht mal die doofe Knipse wegpacken?“ – Nein, kann ich nicht, weil er einfach zu niedlich aussieht. Ich wünsche all meinen lieben Besucherinnen und Besuchern ein entspanntes Wochenende und hoffe, es ist nicht ganz so verregnet und wir sehen auch ab und zu mal diese große gelbe Scheibe am Himmel.

Alles für die Katz #36

Ja, ich weiß, ich bin einige Tage zu spät – eine ganze Woche, um genau zu sein. Aber irgendwie gab es kein schönes „katziges“ Motiv und es standen mal wieder andere Dinge im Vordergrund. Heute aber möchte ich gerne einen kleinen Schnappschuss zu Jaelles schönem Fotoprojekt nachreichen – hat sich vor ein paar Tagen so ergeben und leider kam ich nicht schneller zum bloggen. Das Foto habe ich am Sonntag aufgenommen. Es war so niedlich, wie die beiden da friedlich vereint im Freigang saßen und glaubt mir: Dieser Moment war nur von kurzer Dauer. Als ich nämlich schnell ins Wohnzimmer ging um die große Kamera zu holen, war der schöne Moment auch schon wieder vorbei. Also nur ein Handyfoto, über das ich mich trotzdem richtig freue!

Alles für die Katz #30

Puh – wieder einmal liegt ein anstrengender Arbeitstag hinter mir und ich bin ziemlich unmotiviert, was das Bloggen angeht – ich glaube, ich bin einfach ein wenig urlaubsreif. Gerne aber möchte ich auch heute wieder dabei sein, wenn Jaelle zu ihrem schönen Projekt aufruft und bringe Euch ein Foto von unserem süßen Katertier mit:

Alles für die Katz #27

Tadá – und schon sind wir im Februar gelandet. War nicht gerade erst Weihnachten? Aber ich wiederhole mich und im Zuge von Jaelles schönem Projekt zeige ich Euch heute einfach mal drei Schnappschüsse von unseren beiden Haustyrannen Stubentigern. Und gleich werde ich mich dem Empfang in Berlin widmen – ist es nicht einfach großartig, was die Handballjungs da geleistet haben? Hach, ich freue mich für sie, sie haben es so verdient!    

Alles für die Katz #21

Der Herbst neigt sich ganz langsam dem Ende zu, viel Laub liegt mittlerweile am Boden und es ist morgens schon empfindlich kalt. Schaut man auf die Nummer des Projektes ist es ein Leichtes zu sehen, dass lediglich noch drei Fotos für dieses Jahr bei Sylvias Projekt geplant sind. Auch auf die Gefahr hin, die ein oder anderen Leser zu langweilen – ich kann immer noch nicht glauben, dass in vier Wochen schon der 1. Advent ist – wo ist nur die Zeit geblieben?

Alles für die Katz #19

Und schon sind wir im 4. Quartal des Jahres angelangt – der Herbst lässt sich nicht mehr leugnen und auch die größten Sonnenanbeter müssen sich damit arrangieren, dass der Sommer nun endgültig vorbei ist. Die Uhr dreht sich immer weiter und weiter und nur noch 6x (mit dem gestrigen Tag) ruft die liebe Sylvia zu Ihrem Projekt Alles für die Katz auf. Ich bin wieder ein kleines bisschen zu spät, aber natürlich bin ich sehr gerne dabei.

Mein Freitag und Hipstamatic

Seit heute vormittag bin ich nun wieder Strohwitwe. Während der Hobbykoch irgendwo über den Wolken Richtung Philadelphia fliegt, habe ich einen mehr oder weniger relaxten Tag zu Hause verbracht. Nur heute früh war ich kurz – mit dem schicken Auto des Hobbykochs und ich bin gewillt, es die ganze nächste Woche zu fahren – unterwegs, um ihn zur S-Bahn und dann noch mit dem Tochterkind ein bissel was einkaufen zu fahren. Denn auch wenn der Chef des Hauses unterwegs ist – essen müssen wir trotzdem.