Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sommer

Couscous-Salat a la Terragina

Terragina macht Sport und Terragina versucht sich derzeit gesund zu ernähren. Und da auch das Wetter recht schön und warm ist, haben wir uns heute dazu entschlossen zu grillen. Und immer wieder stellt sich hier die Frage: „Welchen Salat gibt es heute zu Hähnchenbrust, Lammspießchen & Co?“ Wir haben uns gemeinsam für Couscous-Salat entschieden und ich habe heute mal ein wenig experimentiert. Und da die restlichen Familienmitglieder ungefähr in dieser Art reagiert haben „Oooh, der ist voll lecker!!“ bzw. „Hmmmmh!“ habe ich mich entschlossen, Euch schnell mein Rezept aufzuschreiben. Terraginas Couscous-Salat Zutaten für 4 Personen: 300 g Couscous 300 ml Wasser 1 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl 1 guter TL Salz 1 guter TL gekörnte Brühe 3 Zitronen 1/2 Salatgurke 2 mittelgroße Tomaten 2 Paprika, z. B. orange und rot 1 kl. Dose Mais 1 Bund glatte Petersilie 2 Stiele frische Minze 1 EL Olivenöl 1 EL Tomatenmark 1 EL Sojajauce 1-2 TL rote Currypaste (je nach gewünschter Schärfe) Salz und Pfeffer Chiliflocken oder Pul Biber Zubereitung: Den Couscous in einer großen Schüssel abwiegen. In einem …

Frau Holle Kuchen

Wer arbeitet und relativ viel Sport treibt hat wenig Zeit. Und diese wenige Zeit nutzt er/sie für Dinge, die im Leben mehr oder weniger wichtig sind. Haushalt zum Beispiel. Oder einfach nur ein wenig bei Facebook stöbern (ja, ich habe, nicht zuletzt wegen meiner Liebe zum Bellicon und zu Pur-Life, Facebook wieder für mich entdeckt…). Oder Lesen. Oder einfach nur chillen und Musik hören. Zum Backen kann man die Zeit natürlich auch nutzen. Und so gibt es heute nach meinem Sommerloch endlich mal wieder einen sommerlichen Kuchen für Euch, den es vor wenigen Tagen zum Geburtstag gab. Ja, ein paar Feste hatten wir in den vergangenen Tagen auch noch in der Familie zu feiern. Kleine, aber schöne Feierlichkeiten mit lieben Menschen, das Tochterkind aus Erfurt war für zwei Tage angereist und es war sooo schön. Hier aber nun der schnelle Kuchen, der wirklich leicht von der Hand geht und einfach nur lecker schmeckt. Und: Er hält sich hervorragend ein paar Tage im Kühlschrank und schmeckt auch noch am 4. Tag danach. Jetzt ist er allerdings …

Die Saison ist eröffnet

Gestern habe ich Euch die leckeren Heidelbeeren gezeigt und heute habe ich bei der lieben Ellen gelesen, dass sie die Erdbeer-Saison eröffnet hat. Auch im Hause Terragina wurde in diesen Tagen eine Saison eröffnet, allerdings die Caprese-Saison. Für Euch unschwer an dem großen Beitragsbild zu erkennen.

Schneller Zitronenkuchen vom Blech

Wie gestern schon angedroht versprochen kommt heute schnell das Rezept vom leckeren Zitronenkuchen vom Blech. Er geht wirklich ziemlich schnell (20-30 Minuten solltest Du einplanen), gelingt leicht, lässt sich sehr gut ein paar Tage aufbewahren und schmeckt einfach nur sensationell. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die liebe Kollegin, die mir ihr Rezept zur Verfügung gestellt hat.

Feta-Sommer-Dip

Dieser Sommer ist der Sommer von Rohkost, Obst und Salaten, Joghurt oder anderen Milchprodukten sowie Ciabatta oder Baguette. Was anderes brauche ich im Moment nicht und ich weigere mich, mich an den Herd zu stellen und bemühe mich auch, den Ofen aus zu lassen, um nicht noch zusätzliche Wärme zu produzieren. 

Ein superschneller Sommer-Dip

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für Euch, das prima in die Kategorie Sommer-Rezepte passt. Wer mir auf Twitter folgt, hat es gestern schon gesehen. Das Rezept geht superschnell und passt super zu frischem Gemüse, Baguette und Gegrilltem. Es lässt sich auch hervorragend vorbereiten und auf jeder Party werden die Gäste begeistert sein und die Schüssel ruck-zuck leer futtern.

Einfach nur Brombeeren

Sommerzeit = Brombeerzeit und auf unserem kleinen Spaziergang am vergangenen Sonntag sind wir auch an einigen Brombeerbüschen vorbei gekommen. Ich habe sie probiert – leider zog sich mir das ganze Gesicht zusammen und ich hätte wohl wunderbar bei einem Grimassen-Wettbewerb gewonnen. Holla, waren die noch sauer…

Erfrischungstipp des Tages: Hugo

Heute mal kein Freitags-Füller. Das habe ich für mich heute in aller Frühe beschlossen. Der Freitags-Füller ist eine tolle Sache, aber wer sagt denn, dass ich da jede Woche dabei sein muss? Niemand – und heute mag ich nicht und deswegen gibt es statt dessen heute mein Lieblingsgetränk für laue Sommerabende. Punkt.

Kein Gewitter in Sicht

Ein Wochenende, wo ich den ganzen Tag nur rumsitze und aufpasse, dass mein Kreislauf nicht zusammen bricht, ist nichts für mich. Aber ich möchte nicht jammern. Ich darf an einem solchen Wochenende einfach mal faul sein, was ja auch gar nicht so schlecht ist, wenn ich so darüber nachdenke.

Ohne geht nicht!

Während die Räume der BG RCI wirklich angenehm tempertiert waren, sieht es hier daheim ganz anders aus. Und ohne geht einfach nicht mehr. Ich habe nicht geschaut, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass die Dinger derzeit vielleicht schon ausverkauft sind.