Terraginas Blog

Live aus meiner Küche & dem Leben

Besuch bei Frl. Frieda

| 15 Kommentare

Aufmerksame Leser(innen) meines Blogs wissen es schon ganz genau: 1 x im Monat treffen sich Familie Hobbykoch und Familie Frieda zur Foto-Session zum gemeinsamen Kochen – so auch gestern. Ansatzweise habe ich bereits gestern davon berichtet.

Um 12:30 Uhr machten wir uns also auf den Weg in das ca. 1 Std. entfernte kleine hessische Dörfchen. Die Fahrt war sehr angenehm bei Sonnenschein. Und da wir zeitig waren, konnten wir auch noch einen Abstecher in unsere Lieblings-Gärtnerei zu Gärtner Pötschke machen. Von meinen Errungenschaften habe ich jetzt keine Fotos gemacht (vielleicht ergibt sich das noch). Jedenfalls habe ich mir kleine Narzissen gekauft, die perfekt in drei kleine gelbe Eimerchen passen, die ich letzes Jahr schon dort erstanden habe und die seitdem im Keller standen. Ausserdem konnte ich meine Steinherz-Sammlung ein wenig erweitern und noch ein wenig anderen Schnickeldi erwerben. :sing: Der Tag wird sicher kommen, wo ich diese fotografieren werde.

Aber heute soll`s um unseren Besuch bei Frl. Frieda gehen, wo wir ganz pünktlich mittags dann „gelandet” sind. Erstmalig waren wir übrigens ohne den Sohnemann unterwegs – er kann sich ja schlecht teilen. Und wer würde nicht Kino mit (den eigenen) Freunden einem Besuch bei Freunden der Eltern vorziehen? Das ist schon ok so.

Wir hatten einiges im Gepäck. So z.B. den oben bereits verlinkten Kuchen, aber auch die „große” Kamera – sollten doch Minu und Frieda heute Fotomodell spielen. Dazu komme ich gleich.

Es gab wieder leckeren Kaffee einen sehr leckeren Cappucchino, die Engadiner Nußtorte und Katja hat eine ganz tolle Bilderbuch-Donauwelle gebacken, die ich total vergessen habe zu knipsen. :blush: Und ich erzähle an dieser Stelle mal nicht, dass nach der Nußtorte eine Donauwelle nicht mehr wirklich nötig gewesen wäre. Beide Kuchen waren wirklich sehr lecker und wir haben unser gemeinsames Kaffeetrinken wie immer sehr genossen. Und wir denken einmal im Monat mal nicht über die bösen Kalorien nach… da drücken wir doch mal beide Augen feste zu!

Wisst Ihr eigentlich, was Kalorien sind?

Kalorien sind die kleinen fiesen Monsterchen, die nachts heimlich die Klamotten enger nähen…

Wie, ihr wollt Fotos vom Kaffeetrinken? Nö, damit kann ich leider nicht dienen. Wir haben einfach nur genossen und es war sehr schön. Aber von der absolut genialen Tischdeko von Frl. Frieda – da habe ich ein Foto:

bei_frl_frieda_01.jpg

Und da das Frl. Frieda und ich ja bekennenderweise sehr gerne Ideen austauschen und ich von diesen Glitzerhäschen im Gras total begeistert war, werde ich wohl mal in der nächsten Woche meinem Lieblings-Dekoladen einen Besuch abstatten :-)

Anschl. haben wir gemeinsam als eingespieltes Team ganz fix die Küche aufgeräumt und dann habe ich mich auf die Suche nach meinen Fotomodellen des Tages gemacht. Guckt Ihr hier:

bei_frl_frieda_02.jpg

Ok, diese wunderschöne Orchidee war noch nicht mein eigentliches Fotomodell, keine der beiden Grazien weit und breit in Sicht, trotzdem hat sie die Berechtigung, fotografiert zu werden. Schließlich ist auch sie eine wahre Schönheit, oder nicht?

Dann kam aber Grazie Nr. 1 die Treppe hinunter – und ich stand schon mit der Knipse auf Position. ;)

bei_frl_frieda_03.jpg

Meine Damen und Herren – Minu, die Super-Knuddel-Katze! Besser bekannt unter dem Namen ”Murmel”. Herrlich, diese bernsteinfarbenen Augen.. und dann dieses Fell. Sie ist einfach nur zum Klauen!

Und schon lies sich auch die zweite Grazie des Hauses nicht mehr lumpen und lies sich herab, uns Gesellschaft zu leisten:

bei_frl_frieda_04.jpg

Hach, ich habe viele schöne Bilder gemacht (die ich dem lieben Frl. Frieda auch gleich da gelassen habe) – ein paar mehr könnt Ihr Euch also ganz sicher demnächst hier ansehen.

Nach der ganzen Knipserei (unter vollem Körpereinsatz) und vielen schönen und sehr netten Gesprächen war es dann auch Zeit für uns, das Abendessen vorzubereiten. Und immer wieder stellen wir fest, dass wir ein wirklich eingespieltes Team sind. Ohne viel zu quatschen und zu erklären funktioniert das alles reibungslos und Hand in Hand. Vollkommen egal, ob wir bei uns sind oder in dem kleinen hessischen Örtchen.

Der Tisch hatte sich in der Zwischenzeit auch ein wenig verändert:

bei_frl_frieda_05.jpg

Die Cappucchinotassen sind dem bleifreien Hefeweizen und dem leckeren Prosecco für die Mädchen gewichen. Wir müssen ja unserem Stil treu bleiben, oder nicht? *lol*

Wir schnippelten Ingwer und Paprika, hackten Kräuter und Zwiebeln, pressten Zitronen aus und rührten und mixten…. es hat wieder sehr viel Spaß gemacht! Und bei unserem ”ganz persönlichen perfekten Dinner” haben wir auch dran gedacht, das ein oder andere Foto zu machen:

bei_frl_frieda_06.jpg

Die Vorspeise: Paprikasuppe mit einem Sahne-Tuff

bei_frl_frieda_07.jpg

Hauptgang: Ingwer-Zitronen-Hähnchen mit Pellkartoffeln, Kräuterquark und gemischtem Salat.

Dessert: ??????? fiel aus wegen ist nicht!

Dessert? Ooops – auch hiervon habe ich leider kein Foto. Das ”Mohn-Parfait“ mit Waldfruchtsauce war dermassen lecker, da habe ich das Kipsen schlichtweg vergessen… :blush1: Frl. Frieda – hast Du vielleicht… ??

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe auch wieder etwas dazu gelernt: Salat-Dressing schmeckt ganz hervorragend, wenn man Zwiebelwürfelchen in einem kleinen Pfännchen anbrät, mit Balsamico ablöscht und das ganze kurz einreduzieren lässt. Köstlich!! Liebes Frl. Frieda – danke für den Tipp. Ich bin ja lernfähig. :yes1:

Der Tag ging viel viel zu schnell vorbei und um kurz vor 21 Uhr machten wir uns auf den Heimweg, da wir ja den Sohnemann noch bei seinem Freund abholen mussten. Ach, die Zeit war wieder viel zu kurz – wie gerne wäre ich noch länger geblieben…

Wenn Ihr wüsstet, was Frl. Frieda nebst Göttergatten für wunderbare Gastgeber sind… wobei: Wir haben gestern beschlossen, dass Familie Hobbykoch ja nun langsam zum Inventar gehört – das beruht natürlich auf absoluter Gegenseitigkeit! :dance:

Wir möchten uns nochmal an dieser Stelle für den tollen Nachmittag und Abend bedanken. Und klar freuen wir uns schon tierisch auf`s nächste Mal!

Print Friendly
Lust zu teilen? Ein Klick genügt ;-)
Facebook Twitter Tumblr Email

15 Kommentare

  1. Ich hätte gern das Rezept vom Ingwer-Zitronen-Hähnchen :dance:
    Bitte.
    Danke.

    Immi

  2. Pingback: Donnas Huhn ;-) « Frl. Frieda's Blog

  3. Pingback: Terraginas Blog » Blog Archive » Osterdekoration

  4. Das war ja wohl ein perfekter Tag! Schön, wenn man gemeinsam kochen kann. Das haben wir vor kurzem auch mit Freunden gemacht und es war richtig toll. Die Katzen sind ja wohl der Hit! Was für wunderschöne Tiere.

  5. Solche schönen Tage braucht das Leben :yes1: !

  6. Was für schöne Fotos und ein schöner Bericht. Wieder einmal bedauere ich, nicht dabei zu sein. Euer Essen sieht gar köstlich aus .. und das mit dem Dressing mußt Du bitte mal für Leute wie mich punkt für punkt erläutern .. für Salat bin ja nach wie vor ich zuständig, das zählt für Cheffe nicht zum essen dazu ;) Aber es klingt herrlich!

    Freue mich schon auf Euren nächsten Bericht und werd mal bei der lieben Katja schnüffeln gehen, was sie denn so zu sagen hat ;)

  7. Da wird die Frau Kunterbunt ja gleich neidisch, das liest sich nach einem wunderschönen Tag bei der lieben Frau Frieda :good:

    Und die BKH´s traumhafte Miezen besonders in schwarz sieht man sie nicht so oft. Auch das Essen, sabber, da läuft mir doch gleich der Sabber auf die Tastatur *lol*

    Ganz liebe Grüße rüberschick

  8. Huhu liebe Kerstin,

    was für ein toller Bericht, und schöne Motive hast du “eingefangen” – es muss wirklich ein superschöner Tag gewesen sein! und die beiden Samtpfoten sind ja auch bildschön .. wow. Der Blick von Minu – als ob sie Gedanken lesen könnte!

    die Orchidee gefällt mir auch ganz besonders ..diese Blumen mag ich ja sehr :)

    Ich schick dir ganz viele liebe Grüsse zum Wochenstart ..und kraul eure zwei Fellnasen doch mal wieder von mir :)

    Ocean

  9. Hallo Kerstin,
    die Bilder sind alle toll geworden, keine Frage!
    Aber die zwei Photos von den BKH´s haben mich echt vom Hocker gehauen ;-)
    Murmel erinnert mich sehr an meinen verstorbenen Elliot :biglove:
    Aber die schwarze Schönheit gefällt mir auch sehr gut!
    Ganz liebe Grüße,
    Sylvia

  10. Boah, das schwarze Bärchen… meins?

  11. Hallo Kerstin,
    alles noch an seinem Platz bei euch oder doch schon “vom Winde verweht”? Dein Bericht macht Spaß und die Fotos gefallen mir. Jetzt grübel ich nur, in welchem kleinen hessischen Dörfchen der Pötschke sein soll??? Nicht dass ich Sehnsucht nach ihm hätte, da hatte ich im vergangenen Jahr denn doch zuviel Ärger. Aber in Hessen? Ich steh ja mittlerweile total auf Pflanzen Kölle und fahr dafür sogar nach Wiesbaden. Kleine Narzissen habe ich mir letzte Woche allerdings beim Dehner geholt ;-)
    Lieben Gruß und schlaf gut –
    Elke

  12. schon wieder 1 Monat rum – wie die Zeit doch rennt!

    Ein wunderschöner Tag scheint das gewesen zu sein und lecker dazu!!!

  13. Hallo liebe Kerstin,

    einen toller Bericht hast Du geschrieben, man ist fast dabei gewesen :-).

    Auch die Fotos sind toll, super süße Katzen, leckeres Essen und auch die Tischdeko ist wirklich sehr schön!

    Freut mich für Euch, dass es so schön war :-)

    Hab einen schönen Wochenstart
    liebe Grüße
    Katinka

  14. Ein schöner und vor allem leckerer Bericht. Schöne Fotos :yes:

  15. Meine liebe Kerstin, so eine schöne Zusammenfassung von unserem gestrigen Treffen hast Du geschrieben :dance: Ja, es war ein wunderschöner und viel zu kurzer Tag, der uns wieder sehr viel Spaß gemacht hat. Deine lieben Worte kann ich nur zurückgeben und das Wörtchen Inventar bekommt in diesem Zusammenhang eine sehr schöne Bedeutung :hearts: .
    Auch unsere beiden Grazien sagen nochmal Danke für die tollen Fotos, die Du mit vollem Körpereinsatz geknipst hast *lach*. …und die Seifchen bekommen schnellstens eine schicke Schale und dann einen Logenplatz an meinem Waschbecken ;)
    Jetzt werde ich mich wieder 4 Wochen lang auf unser nächstes Treffen freuen, für das uns sicher viele nette Dinge einfallen…

    Ach ja, Fotos von der Donauwelle & dem Parfait reich ich noch nach… :pfeif:

    Macht Euch noch einen schönen & erholsamen Sontag. Ich schicke Dir und der ganzen Familie liebe Grüße. Knuddel mal alle von mir (bitte einschließlich Beverly & Nala :catlove: )
    Katja

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:) :-( :hearts: :-p :razz: :( :winke: :yes: :noidea: *lol* :good: :oh: :blush1: more »